1.Herren bezwingen Remscheider SV

Tristan Steidle sorgte mit Simon Klopp im Doppel für den 6.Punkt

Das Debüt für die 1.Herren des TC Grün-Weiß verlief nach Plan. Mit einem kaum gefährdeten 6:3 (4:2) endete am Sonntag der erste Auftritt des Teams in der Bezirksklasse B. Die beidenYoungster Niklas Parusel und Tristan Steidle gaben dabei ihre Einzel ab. Steidle konnte phasenweise mithalten, musste sich aber letztendlich deutlich geschlagen geben (0:6 1:6). Etwas besser machte es Niklas Parusel, der im ersten Satz denkbar knapp im Tiebreak unterlag (nach 5:2-Führung), dann aber im 2.Satz einen Einbruch erleiden musste (6:7 1:6). Zu kämpfen hatten vor allem Kevin Boelken bei seinem 4:6 6:3 10:5 Erfolg an Position vier und Simon Klopp bei seinem 7:6 6:4 an Pisition drei. Einfach hatten es Dominik Hannig 6:0 7:5 und Steffen Hallen 6:2 6:0.

Die Doppel Hannig/Hallen (6:0 6:1) und Klopp/Steidle (0:6 6:4 10:7) gingen dann ebenfalls noch an die Grün-Weißen, während Niklas Parusel mit Marius Behrens 1:6 3:6 unterlegen waren.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren abgelegt.
Schlagworte: , , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.