Aufstiegsambitionen gedämpft

Die 1.Herren 40 (Bezirksklasse A) wurden in ihrem Bestreben, eventuell den Wiederaufstieg in die Bezirksliga zu schaffen, durch eine 4:5-Niederlage beim TC Stadtwald Hilden III gebremst. Die Punkte für Grün-Weiß, die ohne den verhinderten Dieter Roeloffs antraten, erzielten: Ulrich Hackbarth (6:4, 6:1), Franz Baust (2:6, 6:0, 7:6/Match-Tiebreak) in den Einzeln sowie Hackbarth/Christian Koletzki (6:4, 5:7, 7:6/Match-Tiebreak) und Steffen Franck/Baust (6:3, 6:1) in den Doppeln. Koletzki (4:6, 6:1, 6:7/Match-Tiebreak, Achim Jechorek (1:6, 2:6), Peter Derwort (6:7, 3:6) und Franck (3:6, 0:6) gingen in den Einzeln leer aus.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren 40 abgelegt.
Schlagworte: , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.