Herren 40 stürzen Tabellenführer

Mit einem klaren 7:2 (5:1) konnten die 1.Herren 40 den bis heute amtierenden Tabellenfühjrer TC Blau-Weiß Ronsdorf besiegen. Dabei war nach den Einzeln bereits alles klar, denn lediglich Uli Hackbarth musste sich nach einem starken ersten Satz im Match-Tiebreak geschlagen geben (6:1 1:6 6:7). Die Punkte zum vorentscheidenden 5:1 erspielten Markus Stein (7:5 7:5), Christian Koletzki (6:2 6:2), Peter Derwort (6:0 6:3), Bernd Hauschulz (6:2 6:4) und Franz Baust (6:0 6:1).
In den Doppel konnten dann vor allem Koletzki/Baust (6:1 6:3) und Achim Jechorek/Derwort (6:1 6:3). Das Spitzendoppel Stein/Hackbarth jedoch musste sich den starken Ronsdorfern mit 5:7 5:7 geschlagen geben. Durch das klare 7:2 haben sich die Grün-Weißen ihre Aufstiegschancen bewahrt.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren 40 abgelegt.
Schlagworte: , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.