Herren 70 glücklos zum Remis

Wiederum kein Glück hatten die Herren 70 (Bezirksliga) beim 3:3 beim TC Blau-Weiß Monheim, denn zwei Einzel (wie bereits beim 1:5 gegen TV Blau-Weiß Wülfrath II) wurden erst im Match-Tiebreak zugunsten der Monheimer Blau-Weißen entschieden. Nach zwei Einzelsiegen durch Jürgen Brune und Wolfgang Wilhelmi (schaffte nach 2:5 im zweiten Satz noch den nicht mehr für möglich gehaltenen Sieg) hieß es 2:2.  Das 1. Doppel (Brune/Wilhelmi) ging an die Grün-Weiß-Senioren zum gerechten Unentschieden. Die Ergebnisse: Karlheinz Stüdtgen (5:7, 6:1, 6:7/4:10 gegen Franz-Josef Stock), Jürgen Brune (7:6, 7:5 gegen Jürgen Baumann), Wolfgang Wilhelmi (6:3, 6:7, 6:7/10:8 gegen Manfred Wist), Erwin Schneider (6:3, 6:7, 6:7/8:10 gegen Hans-Peter Wyrich), Brune/Wilhelmi (6:3, 6:3 gegen Stock/Wyrich), Stüdtgen/Schneider (4:6, 1:6 gegen Baumann/Adams).

Dieser Beitrag wurde unter Herren 70 abgelegt.
Schlagworte: , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.