Team Robben weiter auf dem Vormarsch

René "Arjen" Hübner

Unsere 1.Herren 30 konnte mit dem 7:2 (4:2) Sieg im zweiten Saisonspiel erneut überzeugen. Während die sicheren Punkte Michael Sigloch (6:0 6:3) und Klaus Lawonn (6:1 6:0) erneut gut vorlegten konnte auch Jens Neumann mit seinem 6:3 6:3 Sieg überzeugen. Spannend machte es Mannschaftsführer René Hübner, der nach starkem 1.Satz zunehmend nachließ und am Ende, angetrieben durch seinen Coach Niccolo, erst im Match-Tiebreak erfolgreich war (6:1 4:6 10:6). Philipp Schwer und Boris Joachim hingegen hatten weniger Glück und mussten sich am Ende jeweils 4:6 4:6 geschlagen geben.

Die Doppel brachten dann allerdings schnell die Entscheidung. Im Eiltempo holten Joachim/Hübner den fünften Punkt (6:1 6:0). Wenig später folgten Neumann/Schwer (6:3 6:4). Bereits drei Matchbällen musste sich das Akademiker-Doppel Sigloch/Lawonn erwehren (6:9 Rückstand im Match-Tiebreak) ehe man mit 2:6 6:4 11:9 den siebten Punkt einfahren konnte.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren 30 abgelegt.
Schlagworte: , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.