30er-Tag am Samstag

Jeweils vorentscheidende Spiele um einen möglichen Aufstieg stehen am Samstag sowohl für die 1.Herren 30 als auch für die 2.Herren 30 auf der Tagesordnung. Die 1.Herren 30 steht nach 2 Siegen zum Auftakt aktuell auf Platz zwei und empfängt den ebenfalls ungeschlagenen Tabellenführer Solinger TC.
Für die 2.Herren 30 geht es um ähnlich viel. Nach ebenfalls zwei Siegen zum Auftakt erwartet man den Merscheider TV. Bei einem Sieg könnte man sich nach ganz vorne in der Tabelle schieben, vorausgesetzt das Nachholspiel beim punktlosen Barmer TC (wird am 3.Juni beendet) wird ebenfalls gewonnen. Dann hätte man bereits die halbe Miete eingefahren und könnte entspannter ins letzte Spiel beim TV Blau-Weiß Heiligenhaus 2 gehen.

Als drittes Team komplettieren die Damen 40 den kommenden Samstag. Das Team um Mannschaftsführerin Véronique Goebel-Fontaine erwartet den TC Grün-Weiß Elberfeld an der Lindberghstraße. Auch die Damen 40 müssen ihr Spiel vom vergangenen Sonntag erst am 3.Juni beenden.

Dieser Beitrag wurde unter Medenspiele abgelegt.
Schlagworte: , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.