Damen 40 trotz Flusen aufgestiegen

Nächstes Jahr Bk A - Damen 40

Mit einem klaren 8:1 (6:0) haben die Damen 40 nun den Aufstieg in die Bezirksklasse A geschafft. Das neugegründete Team eilte nach der knappen Auftaktpleite von Sieg zu Sieg und holte sich somit den verdienten Lohn für die starken Leistungen. „Viel Spaß an der Sache und ein tollerTeamgeist“, wie es Mannschaftsführerin Véronique Fontaine-Göbel treffend formulierte, waren letztendlich der ausschlaggebende Punkt für den Erfolg. Ein Dank gilt hier auch Angi Krems aus der Damen 30, die sich im Vorfeld stark darum bemüht hatte eine Damen 40 ins Leben zu rufen.
So auch im letzten Spiel, bei dem es nach sechs klaren Einzelsiegen bereits 6:0 gestanden hatte. Lediglich das erste Doppel musste sich dann knapp im Match-Tiebreak geschlagen geben. Vielleicht war der „Flusen-Regen“ dafür verantwortlich ? Das dritte Doppel konnte hingegen im Match-Tiebreak gewonnen werden.

Es schneite flusen

Véronique Fontaine-Göbel 6:3 6:0
Petra Hackbarth 6:1 7:5
Yvonne Münks 6:0 6:1
Petra Hunf 6:4 6:3
Ulrike Koch 6:3 6:1
Uta Prisemann Roos 6:1 6:0

Hackbarth/Münks 6:7 6:4 11:13
Göbel/Koch 6:1 6:1
Hunf/Prisemann-Roos 4:6 6:3 10:6

Dieser Beitrag wurde unter 2.Damen 40 abgelegt.
Schlagworte: , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.