Niederlage in Süchteln

Die ohne ihre etatmäßige Nummer eins Edith Daube (Turnier in Pörtschach) und Friedgard Mack (verletzt) angetretenen Damen 55 (Niederrheinliga) des TC Grün-Weiß Langenfeld, konnten, wie erwartet, eine 1:5-Niederlage beim favorisierten TC Rot-Weiß Süchteln nicht vermeiden. Elke Markhoff, Gerlinde Rohleder-Ziehe und Monika Mohos mussten bei ihren Zweisatz-Niederlage die Überlegenheit ihrer Gegnerinnen anerkennen. Nur Regine Hölscher (Position zwei) gelang ein überzeugender Zweisatz-Sieg. Die zum möglichen Unentschieden benötigten Punkte gelangen nicht, da sowohl das 1. Doppel Elke Markhoff/Monika Mohos als auch das 2. Doppel Hölscher/Rohleder-Ziehe (Match-Tiebreak) äußerst knapp scheiterten.

Rosemarie Wissmann-Wilms – Elke Markhoff 6:2, 6:0
Bärbel Kall – Regine Hölscher 1:6, 3:6
Sonja Keller-Brox – Gerlinde Rohleder-Ziehe 6:0, 6:2
Renate Dinger-Obieglo – Monika Mohos 6:0, 6:1
Wissmann-Wilms/Irene Radke – Markhoff/Mohos 6:4, 7:6
Kall/Keller-Brox – Hölscher/Rohleder-Ziehe 2:6, 6:3, 11:9

Dieser Beitrag wurde unter Damen 55 abgelegt.
Schlagworte: , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.