U16 Junioren unterliegen 2:4

Seine zwei Punkte reichten nicht.

Am heutigen vormittag mussten sich die U16 Junioren des TC Grün-Weiß knapp mit 2:4 (1:3) gegen den SV Bayer Wuppertal geschlagen geben. Auch die beiden staren Auftritte von Tristan Steidle (siegte im Einzel und im Doppel mit David Deronja) reichten nicht, um zumindest ein Remis zu erspiele, denn sowohl David Deronja, Maximilian Skerhut als auch Niklas Parusel warene in ihren Einzeln deutlich unterlegen. Das entscheidende Doppel von Skerhut/Parusel ging dann letztlich noch im Match-Tiebreak an die Wuppertaler.

Dieser Beitrag wurde unter Jugend, Medenspiele abgelegt.
Schlagworte: , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.