1.Herren weiter souverän

Auch im zweiten Saisonspiel konnten die 1.Herren ihre Aufstiegsambitionen bestätigen. Mit Alexander Schürmann, der nach etwas über einem Jahr sein Comeback für den TC Grün-Weiß gegeben hat reichte es am Ende zu einem klaren 5:1 Sieg über den TC Weyer.

Dabei waren die vier klaren Einzelsiege der Grundstein für den Sieg. Dominik Hannig, Alexander Schürmann, Steffen Hallen und Niklas Förster siegten jeweils in zwei Sätzen. In den Doppeln kam dann Niklas Parusel zu seinem ersten Saisoneinsatz. Während Hallen/Förster im zweiten Doppel die „Brille“ verteilten, mussten sich Hannig/Parusel im ersten Doppel in zwei Sätzen geschlagen geben.

Dominik Hannig – Tobias Tullius 6:0 6:2
Alexander Schürmann – Benedikt Müller 6:2 6:1
Steffen Hallen – Markus Lohse 6:0 6:3
Niklas Förster – Nils Nouvertne 6:3 6:2
Hannig/Niklas Parusel – Tullius/Lohse 2:6 4:6
Hallen/Förster – Müller/Nouvertne 6:0 6:0

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren, Medenspiele abgelegt.
Schlagworte: , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.