Herren 30 knapp geschlagen

Die zwei Punkte von Boris Joachim reichten nicht

Leider konnten die Herren 30 in ihrem ersten Saisonspiel in der 2.Verbandsliga keine Punkte erspielen. Beim TC BW Ronsdorf musste man eine 2:4 (1:3) Niederlage einstecken.

Die Punkte im holten im Einzel Boris Joachim (7:5 Aufgabe) und das Doppel Joachim/Martin Behrendt (kampflos). Pech hatte Martin Behrendt im Einzel, bei seiner knappen 7:5 3:6 7:10 Niederlage. Jens Neumann und René Hübner hatten bei ihren klaren Zweisatz-Niederlagen kaum Chancen. Das entscheidende Doppel, dass noch ein 3:3 hätte einbringen können ging dann für Neumann/Hübner ebenfalls knapp im Match-Tiebreak verloren.

Die 1.Herren haben heute Chance sich für die Niederlage der Herren 30 zu revanchieren. Dann trifft das Team um 16 Uhr ebenfalls auswärts auf den TC BW Ronsdorf.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren 30, Medenspiele abgelegt.
Schlagworte: , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.