Tristan Steidle erreichte Viertelfinale in Mettmann

Der sowohl für die U16 Junioren, als auch für die 1.Herren des TC Grün-Weiß spielende Tristan Steidle konnte sich beim 4. OTC Cup im Mettmanner Olympic Tennis Center nach insgesamt drei starken Auftritten bis ins Viertelfinale der U14-Konkurrenz vorkämpfen.

In der ersten Runde setzte er sich mit 7:6 6:3 gegen Markus Daftari (TC Metzkausen) durch, ehe er am Samstag Abend im Achtelfinale auf Marc Bongartz, die Nummer sechs der Seztliste vom TC Giesenkirchen traf. Nachdem Tristan bereits mit 2:6 und 1:4 ins Hintertreffen geraten war schaffte er doch noch die Wende und entschied die Sätze zwei und drei mit 7:6 und 6:2 für sich. Nach nur wenigen Minuten Pause folgte dann am Samstag Abend ebenfalls noch das Viertelfinale. Nach einer abermals kampfstarken Vorstellung reichte es für das sichtlich erschöpfte Grün-Weiß Talent nur zu einer knappen 5:7 3:6 Niederlage gegen den an vier gesetzten Tom Einsenzapf (TC BW Lechenich). Angesichts der knapp fünf Stunden, die er nur mit einer kurzen Unterbrechung zwischen den beiden Spielen am Stück auf dem Platz gestanden hatte, eine insgesamt hervorragende Vorstellung. Mit etwas mehr Regenerationszeit und früheren Spielansetzungen wäre vielleicht noch mehr drin gewesen.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren, Jugend, Turniere abgelegt.
Schlagworte: , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.