1.Damen und Herren 30 haben schon Pause

Boris Joachim holte beim 1:5 der Herren 30 zuletzt den einzigen Punkt

Für die 1.Damen und Herren 30 ist das Medenspieljahr 2010 beendet. Beide Teams müssen erst im Januar wieder zum Schläger greifen.
Dabei haben vor allem die 1.Damen bisher eine starke erste Hälfte in der Bezirksklasse A hingelegt. Mit zwei Siegen und einem Remis steht man derzeit auf dem ersten Platz (Punktgleich mit dem TC Stadtwald Hilden). Zum großen Duell um den Aufstieg kommt es am Samstag, dem 15. Januar um 17 Uhr (Sportcentrum Berghausen).

Für die Herren 30 liefen die ersten drei Saisonspiele eher durchwachsen. Auf die unglückliche Auftaktniederlage in Ronsdorf folgte zwar ein klarer Sieg gegen Burgaltendorf, doch durch das 1:5 am vergangenen Samstag sind die 30er noch nicht sicher gerettet. Aus den verbleibenden zwei Partien sollte nun noch mindestens ein Sieg realisiert werden, um den Mittelfeldplatz zu festigen.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Damen, 1.Herren 30, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.