1.Herren nach 4:2 aufgestiegen

Die 1.Herren sind in die BK A aufgestiegenBereits nach den Einzel war klar: Der Aufstieg ist geschafft. Den vorentscheidenden Punkt konnte Steffen Hallen an Position drei durch seinen glatten 6:3 6:2 Sieg verbuchen. Vorher hatte es nach der ersten Einzelrunde noch 1:1 gestanden. Niklas Förster war seinem deutlich älteren Gegner an Position vier klar unterlegen – klares 1:6 1:6. Spannend macht es Alexander Schürmann, der zu seinem zweiten Medenspieleinsatz in der Wintersaison kam. Nach gewonnenem ersten Satz und Break vor im zweiten, war es schließlich doch der Match-Tiebreak, der die Partie entscheiden musste. Dieser ging mit 10:7 an die Grün-Weißen. Kurze Zeit nachdem Steffen den zweiten Einzelpunkt und somit den Aufstieg klarmachen konnte, war auch Dominik Hannig in seinem Einzel erfolgreich.
Im ersten Doppel holten schließlich Schürmann/Hallen den Punkt zum Gesamtsieg. Das zweite Doppel mit Hannig und dem fürs Doppel eingesetzte Tristan Steidle waren mit 3:6 3:6 unterlegen.

Dominik Hannig – Andreas Hupperich 7:5 7:6(6)
Alexander Schürmann – Holger Schreck 6:3 6:7(5) 10:7
Steffen Hallen – Philipp Kersen 6:3 6:2
Niklas Förster – Marcus Scherf 1:6 1:6
Schürmann/Hallen – Hupperich/Sebastian Beitz 6:4 6:1
Hannig/Tristan Steidle – Schreck/Scherf 3:6 3:6

Zum Aufstiegsteam gehörten: Dominik Hannig, Alexander Schürmann, Steffen Hallen, Simon Klopp, Niklas Förster, Tristan Steidle, Niklas Parusel

Ein ausführlicher Saisonbericht folgt in den nächsten Tagen.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.