1.Herren weiterhin stark

Durch das 5:1 beim Remscheider SV haben die 1.Herren ihr Ziel, den Aufstieg in die Bezirksklasse A, so gut wie erreicht. In den Einzeln, musste sich lediglich Simon Klopp an Position Drei geschlagen geben. Die übrigen Einzel waren jeweils eine glatte Angelegenheit für die Grün-Weißen. Sowohl Dominik Hannig, als auch Steffen Hallen und Niklas Förster konnten ihre Einzel souverän in zwei Sätzen gewinnen.

In den Doppel kam dann wieder einmal Doppelspezialist Tristan Steidle zum Einsatz. An der Seite von Dominik Hannig konnte er im zweiten Doppel einen deutlichen 6:2 6:1 Sieg erspielen. Das erste Doppel um Steffen Hallen und Niklas Förster hatte dagegen deutlich mehr zu kämpfen, ehe am Ende ein 3:6 6:3 10:7 zu Buche gestanden hatte.

Durch diesen Erfolg reicht den Grün-Weißen im letzten Spiel gegen den TC Grün-Weiß Lennep definitiv eine 2:4 Niederlage für den sicheren Aufstieg. Mit Schützenhilfe der Konkurrenz wäre der Aufstieg vielleicht sogar shocn in einer Woche „ohne Spiel“ perfekt.

Dominik Hannig 6:1 6:4
Steffen Hallen 6:0 6:1
Simon Klopp 1:6 2:6
Niklas Förster 6:1 6:4
Hallen/Förster 3:6 6:3 10:7
Hannig/Tristan Steidle 6:2 6:1

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.