Den 1.Herren reicht ein 2:4

Trotz den scheinbar idealen Voraussetzungen, dass den 1.Herren am kommenden Samstag (29.Januar, 17 Uhr im Sportcentrum Berghausen) bereits ein 2:4 gegen den TC GW Lennep für den sicheren Aufstieg in die Bezirksklasse A reichen würde, will man nichts dem Zufall überlassen.

Eine ähnliche Situation ergab sich bereits im vergangenen Sommer, als man mit einem 4:5 sicher aufgestiegen wäre. Aufgrund der damals sehr dünnen Personallage, musste man bis zum entscheidenden Doppel zittern, ehe der Aufstieg perfekt war. Das soll nun anders sein. Alle Spieler stehen zur Verfügung, und man wird versuchen, die fehlenden zwei Matches im Idealfall bereits in der ersten Einzelrunde zu erspielen. Ziel ist natürlich, auch das letzte Saisonspiel zu gewinnen.

Für die Damen 30 geht es im zeitgleichen Spiel gegen den Ratinger TC Grün-Weiß um die sprichwörtliche Goldene Ananas. Der Klassenerhalt ist längst gesichert, und die Aufstiegsplätze sind auch vergeben.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.