Frühes aus für Hartmann und Voßgätter

Die beiden GWL-Talente Denise Hartmann und Amelie Voßgätter konnten sich für die diesjährigen Tennis Hallen-Vebandsmeisterschaften in Essen qualifizieren.

Denise Hartmann schied trotz guter Leistung bei den Mädchen U14 gegen die in der Rangliste höher platzierte Amra Kurtanovic (DSC Preussen Duisburg) mit 4:6 und 4:6 aus.
Amelie Voßgätter scheiterte nach hartem Kampf bei den Mädchen U12 an Melanie Papenhoff (TC Homberg Meiersberg) mit 4:6 6:3 3:6. In den Zwischenrunde folgte dann eine klare 2:6 1:6 Niederlage gegen die Topgesetzte Carolina Bulatovic (DSC 99 Düsseldorf).

Dieser Beitrag wurde unter Jugend, Turniere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.