1.Herren 30 nehmen Kurs auf die Verbandsliga

Auch ohne René Hübner holten die Herren 30 einen klaren Erfolg

Die 1. Herren 30 (Bezirksliga) wahrten ihre Aufstiegsambitionen durch einen 8:1-Erfolg über TV Witzhelden, obwohl Boris Joachim und René Hübner und Sven Zeising fehlten.
Jens Neumann (Position eins) verlor zwar sein Einzel im Match-Tiebreak, doch die übrigen Einzel gingen klar an die Grün-Weiß-Herren. Die Ergebnisse im Einzelnen: Jens Neumann (3:6, 6:3, 6:7/7:10 Match-Tiebreak), Philipp Schwer (6:0, 6:1), Dr. Michael Sigloch (6:0, 6:1), Dr. Klaus Lawonn (6:3, 6:3), Thorsten Fiedler (6:3, 7:6), Martin Behrendt (6:0, 6:0). Die Doppel wurden nicht ausgespielt und mit 3:0 für Grün-Weiß gewertet.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren 30, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.