1.Herren erneut klar geschlagen

Steffen Hallen holte beide Punkte

Für die 1.Herren des TC Grün-Weiß gab es im zweiten Spiel die zweite Niederlage. Gegen den TSG Solingen gab es eine 2:7 Niederlage.
Dabei war nach den Einzel schon alles entschieden, da nur Steffen Hallen an Position drei sein Einzel gewinnen konnte. Der Comebacker Alexander Schürmann hatte im zweiten Satz immerhin sechs Satzbälle ungenutzt gelassen, und Simon Klopp vergab im zweiten Satz sogar einen Matchball.
Die Spiele von Dominik Hannig, Niklas Förster und Kevin Boelken gingen glatt an die Solinger.
In den Doppeln waren dann nur Steffen und Alex erfolgreich. Der erst 12-jährige Marc Hänel konnte in seinem ersten Einsatz für die Herren des TC Grün-Weiß an der Seite von Simon Klopp im dritten Doppel gut mithalten, war aber am Ende knapp in zweit Sätzen unterlegen.
Da man sich im Derby gegen den Langenfelder TC in einer Woche auch nicht unbedingt Punkte ausrechnet, werden die beiden Spiele zum Abschluss gegen den TC Stadtwald und SV Hilden-Ost wohl über den Klassenverbleib der 1.Herren in der Bezirksklasse A entscheiden !

Die Ergebnisse:

Dominik Hannig 1:6 2:6
Alexander Schürmann 3:6 5:7
Steffen Hallen 6:4 3:6 10:8
Niklas Förster 2:6 2:6
Simon Klopp 6:4 5:7 7:10
Kevin Boelken 2:6 1:6
Hannig/Förster 4:6 4:6
Schürmann/Hallen 6:1 6:1
Klopp/Marc Hänel 3:6 4:6

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.