Damen 30 mit starken Auftakt in der Niederrheinliga

Die Damen 30 mussten bei ihrem 6:3-Erfolg gegen den Aufsteiger  TC Holthausen lange um den Sieg zittern, denn erst im Match-Tiebreak wurden die entscheidenden Doppel kurz vor Einbruch der Dunkelheit gewonnen. Dr. Sandra Rosen (Position eins) konnte nach Gewinn des ersten Satzes ihr Niveau nicht halten und verlor sowohl den zweiten Satz und den anschließenden Match-Tiebreak. Birgit Donath (Position zwei) hatte dagegen bei ihrem ebenfalls erst im Match-Tiebreak (nach 6:9-Rückstand) gewonnenem Match das Glück auf ihrer Seite, wobei sie vor allem mit ihrer starken Vorhand ihre Gegnerin verzweifeln ließ. Elisabeth Mendl-Heinisch (Position drei) konnte trotz Satzball beim Stand von 6:5 im ersten Satz gegen eine 18 Jahre jüngere Gegnerin, die aus allen Lagen die Bälle sicher retournierte, nicht gewinnen. Angela Krems (Position vier) und Birgit Lorsbach (Position sechs) verbuchten dagegen recht sichere Zweisatz-Siege, während Dr. Nikola Ziehe (Position fünf) nur knapp im Match-Tiebreak unterlag. Die Doppel brachten schließlich nach überaus spannenden Verlauf die Entscheidung für die Grün-Weiß-Damen.

Dr. Sandra Rosen –           Kathrin Klein                                              6:4, 1:6, 8:10
Birgit Donath – Manuela Hillebrand                                          6:2, 3:6, 10:8
Elisabeth Mendl-Heinisch – Carmen Schulte                         6:7, 2:6
Angela Krems – Michaela Zilger                                                6:3, 7:6
Dr. Nikola Ziehe – Heike Blank                                                  6:2, 5:7, 7:10
Birgit Lorsbach – Kathrin von der Linde                                                6:2, 6:3
Dr. Rosen/Mendl-Heinisch – Klein/Zilger                                 6:1, 6:0
DonathLorsbach – Hillebrand/Silke Lenk                                 1:6, 6:1, 11:9
Krems/Dr. Ziehe – Schulte/Elke Burkard                                  4:6, 7:5, 11:9

Dieser Beitrag wurde unter 1.Damen 30, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.