Ersatzgeschwächte 1.Herren 40 verliert in Hilden

Die ersatzgeschwächten 1. Herren 40 (Bezirksliga) sind trotz der 2:7-Niederlage bei TC Stadtwald Hilden weiterhin Spitzenreiter in ihrer Gruppe. Im Spitzeneinzel überzeugte Markus Stein (6:2, 7:5) bei seinem Zweisatz-Sieg gegen Peter Seidensticker. Den zweiten Punkt erzielte Achim Jechorek (4:6, 6:1, 7:6/Match-Tiebreak). Die übrigen Ergebnisse: Christian Koletzki (6:7, 0:6),  Peter Derwort (3:6, 3:6), Franz Baust (1:6, 3:6), Jürgen Becker (2:6, 6:7), Jechorek/Derwort (4:6, 6:7), Stein/Jürgen Koszinowsky (2:6, 3:6), Koletzki/Baust (4:6, 5:7)

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren 40, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.