Herre 65 halten die Bezirksliga

Mit einem nicht unbedingt erwarteten 6:3-Auswärtssieg beim SV Hilden-Nord schafften die Herren 65 (Bezirksliga) den erstrebten Klassenerhalt. Nach Beendigung der Einzel hatte es bereits 5:1 gestanden. Die Punkte holten Manfred Könnemann (6:4, 1:6, 7:6/10:4 Match-Tiebreak), Gerhard Hülswitt (6:3, 3:6, 7:6/10:5 Match-Tiebreak), Dr. Harald Koch-Schulte (7:6, 6:3), Günter Mack (6:2, 6:0) und Michael Schlemminger-Fichtler (6:1, 6:0) Nur Ferdinand Kedzierski (2:6, 4:6) verlor sein Einzel. Das dritte Doppel Hülswitt/Schlemminger-Fichtler (4:6, 6:3, 7:6/10:3 Match-Tiebreak) holte den sechsten Punkt.

Dieser Beitrag wurde unter Herren 65, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.