2.GWL Sparkasse Langenfeld Cup – Abschlussbericht

Die Terasse war oftmals gut besucht

Nachdem wir im Jahr 2010 mit 139 Meldungen bereits ein beachtliches Teilnehmerfeld aufweisen konnten, hat der Andrang der Spieler in diesem Jahr nicht für möglich gehaltene Dimensionen angenommen. Sage und schreibe 285 Meldungen, also weit mehr als das doppelte im Vergleich zum Vorjahr konnten für unser diesjähriges Ranglisten- und LK-Turnier registriert werden. (im kommenden Jahr wollen wir die 300 knacken!)

Diese Teilnehmerzahl verteilte sich auf insgesamt elf Einzel, eine Doppel-, und zwei Mixed-Konkurrenzen. Hinzu kamen dann noch die insgesamt acht Nebenrunden, so dass alles in allem 22 Konkurrenzen ausgespielt wurden.

Alle Ergebnisse zum 2.GWL Sparkasse Langenfeld Cup. Bitte hier klicken.

Action auf dem Center Court

Die beiden Königsdisziplinen, die Herren offen und die Herren 30 wurden dabei sogar in einem 64er Feld ausgespielt.

Titelverteidigungen konnten in zwei Konkurrenzen verbucht werden. Bei den Herren 60 siegte Jürgen Franke (DSD Düsseldorf)im Finale gegen Otto Höveler (KKTH Stadion Rot-Weiß) mit 3:6 6:2 7:6. Im Finale des Mixed 40 waren es erneut Angi Krems/Steffen Franck vom TC Grün-Weiß, die sich den Titel holen konnten. Im Finale war die Paarung Petra Schultz/Dirk Biesen (SV Hilden-Ost) beim 6:0 6:1 chancenlos.

Das Grün-Weiß Doppel Hallen/Schürmann unterlag im Viertelfinale knapp im Match-Tiebreak

Den Abschluss der zweiwöchigen Turnierzeit bildete am Sonntag, dem 28.August das Finale bei den Herren 30, welches der topgesetzte Rafael Skiba (TV Osterath) gegen den ungesetzten Nils Rodigast (Angermunder TC) mit 6:3 6:4 gewinnen konnte. Kurz davor hatte sich Josh Diego vom Langenfelder TC im Herren Einzel gegen Pascal Wawrzinek (TC Homberg-Meiersberg) klar mit 7:5 6:0 durchgesetzt.

Alle Sieger auf einen Blick

Hauptrunden:

  • Herren 30 Finale: Sieger Rafael Skiba (links) und Nils Rodigast

    Herren: Josh Diego (Langenfelder TC)

  • Herren 30: Rafael Skiba (TV Osterath)
  • Herren 40: Jörg Buschmeyer (SG Köln-Worringen)
  • Herren 45: Ingo Balters (RG Obrighoven)
  • Herren 50: Karl-Hein Ernst (Dülkener TC)
  • Herren 55: Manfred Kleinen (Ratinger TC GW)
  • Herren 60: Jürgen Franke (DSD Düsseldorf)
  • Damen: Eugenia Enns (TC WB Bemberg)
  • Damen 30: Stephanie Voßgätter (TC Stadtwald Hilden)
  • Damen 40: Nicola Schwerter-Kieczka (TC BW Ronsdorf)
  • Damen 50: Heike Mihr (TC 77 Leichlingen)
  • Herren Doppel: Bastian Cornelius/Thomas Mühlinghaus (Club GW Wuppertal)
  • Mixed: Inga Hildesheim/Robert Goetze (TC Stadtwald Hilden)
  • Mixed 40: Angela Krems/Steffen Franck (TC Grün-Weiß Langenfeld)

Nebenrunden:

  • Herren: Lars Thimm (TSC Hilden)
  • Herren 30: Sven Eichenmüller (TC Ford Wülfrath)
  • Herren 40: UWe Bannert (Langenfelder TC)
  • Herren 45: Ralf Aigner (SV Rosellen)
  • Herren 50: Michael Kemper (ETB Schwarz-Weiß)
  • Herren 60: Rolf Schröder (Langenfelder TC)
  • Damen 30/40: Jutta Henrich (TC Ford Wülfrath)
  • Damen 50: Sylvia Wolter (TC Glöbusch)

Alle Ergebnisse zum 2.GWL Sparkasse Langenfeld Cup. Bitte hier klicken.

Wir freuen uns jetzt schon auf den 3.GWL Sparkasse Langenfeld Cup im Jahr 2012!

Dieser Beitrag wurde unter Events, GWL Sparkassen Cup, Turniere abgelegt.
Schlagworte: .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.