Filmvorführung „Die rote Asche“ – Zeitgeschichte über den TC Grün-Weiß

Der TC Grün-Weiß feierte 2010 fein 50jähriges Bestehen

Am Freitag, dem 21. Oktober, ab 19:30 Uhr haben alle Mitglieder die Möglichkeit an der Filmvorführung „Die rote Asche“, ein 60-minütiger Film zur Zeitgeschichte unserer Tennisclubs teilzunehmen.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist es notwendig sich vorher in die ausliegenden Listen im Clubhaus einzutragen.

  • Veranstalter: BDFA – Bund Deutscher Filmautoren Lydton-Video-Club 73 e.V. Langenfeld in Zusammenarbeit mit dem Tennisclub-Grün-Weiß-Langenfeld e. V.
  • Wann?: Freitag, 21. Oktober ab 19:30 Uhr
  • Wo?: Freiherr-von-Stein-Haus

Für langjährige Mitglieder sind diese historischen Erinnerungen in hervorragender Bildqualität sicher ein Leckerbissen. Aber auch für alle Anderen können die Anfänge des TC Grün-Weiß, mit einer Sicht auf unsere Anlage, die etwas jüngere Mitglieder so noch nicht gesehen haben, sowie die Technik, wie früher Tennis gespielt wurde, sehenswert sein.

Es besteht die Möglichkeit, sich an diesem Abend einzelne DVD´s aus dieser Filmreihe zu bestellen.

Vor der Filmvorführung besteht Gelegenheit, die laufende Ausstellung: „Niederländische Momente“, Gemälde des 17. Jahrhunderts, zu besuchen.

Dieser Beitrag wurde unter Club, Events abgelegt.
Schlagworte: , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.