Steffi Dähne siegt bei den Hilden Open

Steffi Dähne hat die Hilden Open gewonnen

Bei den diesjährigen Hilden Open hat sich die Spitzenspielerin unserer 1.Damen Steffi Dähne den Titel in der offenen Damen-Klasse gesichert.

Dabei musste sie als ungesetzte Spielerin insgesamt fünf Siege erspielen, ehe der Triumph am Ende feststand.

Zum Auftakt gab es gegen Anke Schallinatus (TC Stadtwald Hilden) und Luisa Gonzalez (SV Hilden-Ost) jeweils klare Zwei-Satz-Siege, ehe es dann im Viertelfinale zu einem echten Krimi gegen die an Position vier gesetzte Sandra Hein (TC RW Bad Honnef) gekommen war. Nach verlorenem ersten Satz, konnte sich Steffi zurückkämpfen und den Match-Tiebreak erreichen. Hier musste sie dann abermals einen Rückstand umdrehen ehe der 4:6 6:3 10:7 Sieg eingetütet wurde. Im Halbfinale konnte die 13-jährige Malin Büchner (TC Stadtwald Hilden) nur im ersten Satz mithalten, so dass es am Ende 6:4 6:2 geheissen hatte. Im Finale folgte dann ein klares 6:0 6:1 über Steffi Voßgätter (TC Stadtwald Hilden), die zuvor bereits die Damen 30-Konkurrenz gewonnen hatte und im Turnierverlauf immerhin die an eins gesetzte Roberta Dell’Anno bezwungen hatte.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Damen, Club, Events, Turniere abgelegt.
Schlagworte: , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.