Mit acht Teams in den Winter

Die 1.Herren 30 im Aufstiegstaumel

Wann hatte der TC Grün-Weiß zuletzt acht Teams in einer Winterhallenrunde am Start ? Lange ist es her….

Jedenfalls gehen in der Winterhallenrunde 2011/12 gleich acht Mannschaften für den TC Grün-Weiß auf Punktejagd. Dazu zählen die Damen 30, die 1.Herren 30, die 1.Damen, die 1.Herren, die 1.Damen, die 2.Herren 30, die 2.Herren und die 3.Herren.

Amelie Voßgätter spielt erstmals bei den Damen

Die Damen 30 sind dabei das Team, dass erneut in der höchsten Spielklasse aufschlägt. In der 1.Verbandsliga wurde in den vergangene Jahren bereits jedesmal souverän der Klassenerhalt erspielt. Das sollte auch in diesem Winter das Ziel sein. Dabei kann man wieder auf die Unterstützung der Aufstiegsköniginnen aus den Damen 40 zurückgreifen, die in den letzten beiden Sommersaison jeweils eine Liga aufgestiegen sind, und im Winter immer bei den damen 30 aushelfen!

Marc Hänel ist Jugend Stadtmeister im Einzel, Doppel und Mixed und spielt im Winter bei den 2.Herren

Erneut in der 2.Verbandsliga starten die 1.Herren 30. Das Team hat nach jahrelangem Kampf endlich auch im Sommer den Aufstieg dorthin klargemacht. Im Winter allerdings gehört das Team bereits seit Jahren zum Inventar der 2.Verbandsliga, woran sich im kommenden Winter auch nichts ändern sollte!

Erstmals im Winter dabei sind nun die 2.Herren 30 (Bezirksklasse A). Aufgrund des großes Kaders über den die Herren 30 verfügen, war das nur eine notwendige Konsequenz, damit auch die Spieler, die bereits im Sommer 2.Herren 30 spielen, nun auch im Winter zum Schläger greifen können!

Weitere neue Teams für den kommenden Winter sind die 2.Damen (Bezirksklasse A), die 2.Herren und 3.Herren (jeweils Bezirksklasse B). Bei allen drei Teams werden in ersten Linie die jungen Nachwuchstalente zum Einsatz kommen und wichtige Spielpraxis im Erwachsenenbereich sammeln. Insgesamt ist der Tabellenrang hier jeweils zweitrangig. Da die Team sowieso in der jeweils niedrigsten Liga starten, ist ein Abstieg sowieso ausgeschlossen!

Die Topspielerin der 1.Damen - Steffi Dähne

Die beiden Topteams der offenen Klasse, die 1.Damen und 1.Herren gehen jeweils in der Bezirksklasse A an den Start. Während die 1.Damen bereits im letzten Winter haarscharf am Aufstieg in die Bezirksliga vorbeigeschrammt sind, gehen die 1.Herren als Aufsteiger ins Rennen. Nichts desto trotz sollten beide Teams wiederum eine gewichtige Rolle im Kampf um den Aufstieg mitspielen! Besonders die 1.Herren sollten in ihrer Gruppe der Topfavorit im Kampf um den Aufstieg sein. Dort kann man auch mit Spielertrainer Boris Joachim einen hochkarätigen Neuzugang von den Herren 30 präsentieren. Ebenfalls neu dazu kommt Marc Kaiser, der bereits vor einigen Jahren für den TC Grün-Weiß gespielt hatte.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Damen, 1.Herren, 1.Herren 30, 2.Damen, 2.Herren, 2.Herren 30, 3.Herren, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.