Monatsarchive: November 2011

6 mal GWL – 5 mal zu Hause

Von den sechs GWL-Teams, die am kommenden Wochenende im Einsatz sind, treten gleich fünf zu Hause an.

[weiterlesen]

Zweimal Pech im Match-Tiebreak

Die Damen 30 hatten bei ihrer 2:4 (1:3) Niederlage bei DSD Düsseldorf zweimal Pech mit dem Match-Tiebreak.

[weiterlesen]

2.Herren verlieren 1:5

Gegen den haushohen Aufstiegsfavoriten Netzballverein Velbert waren die 2.Herren bei ihrer 1:5 (0:4) Niederlage leider chancenlos.

[weiterlesen]

Damen 30 bleiben in der Niederrheinliga

Nachdem der gegen die Abschlusstabelle eingelegte Protest vor einigen Wochen abgelehnt wurde, wurde den Damen 30 nun doch der Nicht-Abstieg bestätigt.

[weiterlesen]

Bilanz aufgebessert – diesmal nur Auswärtsspiele

Am kommenden Wochenende stehen diesmal nur Auswärtsspiele auf dem Programm. Im Einsatz sind die Damen 30, die 2.Herren und die 3.Herren.

[weiterlesen]

2.Damen knapp an der Überraschung vorbei

Die 2.Damen sind am Sonntagnachmittag nur hauchdünn an einer Überraschung vorbeigeschrammt. Gegen denAufstiegsfavoriten aus Hilden verlor man knapp mit 2:4 (2:2).

[weiterlesen]

3.Herren erneut chancenlos

Für die 3.Herren gab es an diesem Wochenende erneut nichts zu holen. Einzig positiv: Im Vergleich zur Vorwoche holte das Team in dieser Partie ein Spiel mehr.

[weiterlesen]

3 Comebacks – die 1.Herren sind auf Kurs

Auf dem ungeliebten Granulat-Boden haben die 1.Herren die erste Pflichtaufgabe erfüllt. Das Ergebnis: Ein klarer 6:0 Auswärtserfolg beim TC Stadtwald 2.

[weiterlesen]

2.Herren holen den ersten Punkt

Die 2.Herren haben im zweiten Anlauf nun den ersten Punkt erspielt. Gegen den TC BW Ronsdorf 3 holte das junge Team ein 3:3 (2:2) Unentschieden.

[weiterlesen]

2. Herren 30 machen es besser

Mitten zwischen der A1 und der A46 liegt – ganz idyllisch – eine kleine Tennisanlage. Ein kleiner Club auf dem Land, der den Traum von der eigenen Halle schon umgesetzt hat. Der TC Westen. Da Kapitän Sebastian Knittel leider kurzfristig… [weiterlesen]