2.Damen abermals in den Doppeln geschlagen

Die 2.Damen hatten diesmal erneut Pech mit den Doppeln. Beim Stand von 2:2 gingen dann beide Doppel verloren.

Für die Grün-Weißen Punkte sorgten Fabienne Franck an Position vier und Amelie Voßgätter an Position zwei. Beide siegten jeweils im Match-Tiebreak. Kein Glück im Entscheidungssatz hatte Dilara Ekinci, die erstmals für die GWL-Damen aufgeschlagen hatte. Leider deutlich unterlegen war Spitzenspielerin Denise Hartmann.

Ebenso deutlich war dann das erste Doppel. Leider siegten die Gäste klar in zwei Sätzen. Das zweite Doppel, dass dann bei einem Sieg immernoch noch zu einem Unentschieden gereicht hätte wurde leider im Match-Tiebreak abgegeben.

Denise Hartmann 0:6 2:6
Amelie Voßgätter 3:6 6:2 7:6
Dilara Ekinci 4:6 7:5 8:10
Fabienne Franck 3:6 6:3 7:6
Hartmann/Franck 1:6 0:6
Voßgätter/Ekinci 6:1 6:7 6:7

Dieser Beitrag wurde unter 2.Damen abgelegt.
Schlagworte: , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.