Alles beim alten bei den 1.Herren

Tristan Steidle spielte in diesem Winter das erste Mal bei den 1.Herren und holte zwei Punkte

Auch die besonders unchristlichen Anfangszeit (Sonntag, morgens um 9 Uhr) konnte die 1.Herren des TC Grün-Weiß nicht aufhalten.
Dabei lief alles genauso wie vor einer Woche. Wiederum hieß das Endergebnis 5:1 (3:1), und wiederum war Dominik Hannig der einzige, der sein Einzel nicht gewinnen konnte. Die Partien von Boris Joachim, Steffen Hallen und Tristan Steidle waren allesamt sehr deutlich an die Grün-Weißen gegangen.
Die Doppelstärke führte dann zum letzendlichen 5:1 Erfolg, was den 1.Tabellenplatz weiter festigt.

Dominik Hannig 3:6 2:6
Boris Joachim 6:2 6:2
Steffen Hallen 6:1 6:0
Tristan STeidle 6:0 6:0
Hannig/Steidle 7:5 6:1
Joachim/Hallen 6:0 6:1

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.