1.Herren siegen 6:0 zm Abschluss und steigen auf

Alexander Schürmann gewann sein Einzel bei seinem Comeback

Dank einer erneut einwandfreien Vorstellung haben die 1.Herren mit dem 6:0 Erfolg beim SV Bayer Wuppertal 3 den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt gemacht.
Dabei konnten die Grün-Weißen erstmal ins der Saison auf Alexander Schürmann zurückgreifen. Nach seinem Muskelfaserriss Ende 2011 bestritt er sein erstes Medenspiel seit dem vergangenen Sommer. Ebenso wie Steffen Hallen konnte er sein Einzel in zwei Sätzen für sich entscheiden. Den entscheidenden Punkt zum Aufstieg holte dann Spielertrainer Boris Joachim, der ebenfalls glatt den dritten Einzelpunkt bescherte. Dominik Hannig konnte dann mit seinem Sieg im Match-Tiebreak auch den vierten Punkt erspielen.
Da Boris und Alex für die Doppel leider nicht zur Verfügung standen, kamen dann noch Marc Kaiser und Tristan Steidle zu ihren Einsätzen. Beide Doppel gingen ebenfalls in zwei Sätzen an die Grün-Weißen, die nun im Winter 2012/13 in der Bezirksliga an den Start gehen!

Dominik Hannig – Maurice Monetha 4:6 7:6 10:2
Alexander Schürmann – Felix Behr 6:3 6:4
Boris Joachim – Axel Neum 6:3 6:0
Steffen Hallen – Baran Görgü 6:0 6:0
Hannig/Tristan Steidle – Monetha/Magnus Schauf 7:6 6:3
Hallen/Marc Kaiser – Neum/Behr 7:5 6:2

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , , , , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.