2.Herren mit Sieg zum Abschluss

Für die 2.Herren ist die Wintersaison mit einem 4:2 (2:2) Sieg gegen den TC BW Leichlingen zu Ende gegangen. Dabei sah es zu Beginn noch nicht danach aus.

Die erste Einzelrunde verlief noch nicht so positiv. Nils Weber konnte erneut nicht an seine Trainingsleistungen anknüpfen und war in zwei Sätzen unterlegen. Simon Klopp schaffte es zwar nach verlorenem ersten Satz noch in den Match-Tiebreak, konnte aber ebenfalls keinen Punkt für die Grün-Weißen holen. Besser machten es dann Niklas Parusel und Tristan Steidle. Beide holten jeweils glatte Zwei-Satz-Erfolge und konnten somit einen 2:2 Zwischenstand nach den Einzeln erzwingen.

Durch den Gewinn beider Doppel stand dann am Ende ein 4:2 Sieg zu Buche. Vor genau einer Woche hatte man bei gleicher Ausgangslage noch beide Doppel abgeben müssen.

Tristan Steidle 6:0 6:4
Simon Klopp 5:7 6:4 6:10
Niklas Parusel 6:0 6:1
Nils Weber 2:6 4:6
Klopp/Parusel 6:3 3:6 10:7
Steidle/Weber 6:2 6:4

Dieser Beitrag wurde unter 2.Herren, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.