Damen 30 mit Schritt Richtung Klassenerhalt

Nach einem Remis und einer Niederlage zu Beginn, haben die Damen 30 am vergangenen Wochenende ihren ersten Saisonsieg eingefahren.

Gegen den HTC SW Neuss war man am Ende mit 4:2 (3:1) siegreich. Dabei bewiesen Elisabeth Mendl-Heinisch und Nikola Ziehe an den Positionen eins und zwei Nervenstärke. Beide konnten ihre Einzel geweils im Match-Tiebreak gewinnen. Den dritten Einzelpunkt holte Birgit Lorsbach an Position drei. Ledilich Petra Hackbarth konnte ihr Einzel nicht für sich entscheiden!

Die beiden Spitzenspielerinnen der Grün-Weißen sorgten dann für den entscheidenden vierten Siegpunkt.

Elisabeth Mendl-Heinisch 3:6 6:2 7:6
Nikola Ziehe 6:2 5:7 7:6
Birgit Lorsbach 7:5 6:1
Petra Hackbarth 4:6 1:6
Mendl-Heinisch/Zoehe 6:3 7:5
Lorsbach/Hackbarth 1:6 7:5 6:7

Dieser Beitrag wurde unter 1.Damen 30, Medenspiele, Teams veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.