GWL Talente beim Wintercup – Steidle gewinnt die Nebenrunde

Von den insgesamt vier gestarteten Grün-Weißen Talenten konnte beim Wintercup in Leverkusen nur Tristan Steidle überzeugen.

Bei den Mädchen U14 musste sich Amelie Voßgätter ebenso in Runde eins geschkagen geben, wie auch Chanon Kiwitt und Niccolo Franck bei den Jungen U12. Chanon spielte dann noch in der Nebenrunde weiter, unterlag dort aber ebenfalls in Runde eins.

Zwar war für Tristan Steidle bei den U16 Jungen ebenfalls in Runde eins Endstation (4:6 5:7), doch konnte er sich danach immerhin den Sieg in der Nebenrunde sichern. Dies schaffte er nach Siegen über Johannes Schall (6:1 6:1), Tim Mika Nutz (6:4 6:3) und Tim Schäfer (6:3 6:4).

Dieser Beitrag wurde unter Club, Jugend, Turniere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.