Nur Lennart punktet bei den 2.Herren

Lennart Voßgätter sorgte für den einzigen Punkt der 2.Herren

Die 2.Herren mussten in ihrem Spiel gegen den TC RW Ohligs aus ihre etatmäßige Nummer eins Tristan Steidle (Bezirksmeisterschaften) und Nummer zwei Simon Klopp (1.Herren) verzichten und war somit auf verlorenem Posten.
Marc Hänel und Niklas Parusel waren in ihren Einzeln chancenlos, während Nils Weber im zweiten Satz sogar 4:3 geführt hatte, dann aber einmal mehr die Hose voll hatte.
Dank eines an diesem nachmittag überragenden Lennart Voßgätter, konnten die 2.Herren aber immerhin einen Punkt ergatten. Lennart siegte 7:6 4:6 11:9 und wehrte dabei im ersten Satz zwei Satzbälle und im Match-Tiebreak sogar zwei Matchbälle ab.
Ergebniskosmetik hätte dann das zweite Doppel mit Lennart und Nils betreiben können. Nils hatte es beim Stande von 9:8 im Match-Tiebreak auf dem Schläger, konnte die Chance aber nicht nutzen. Am Ende hieß es hier 9:11.

Marc Hänel 0:6 0:6
Niklas Parusel 0:6 1:6
Lennart Voßgätter 7:6 4:6 11:9
Nils Weber 1:6 4:6
Hänel/Lukas Weber 0:6 0:6
Voßgätter/Nils Weber 5:7 6:4 9:11

Dieser Beitrag wurde unter 2.Herren, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.