Zwei Aufstiege in einem Jahr – Die 1.Herren wollen hoch

Für die 1.Herren soll das Jahr 2012 sehr erfolgreich werden. So ist zumindest der Plan. Das Team ist in der aktuellen Wintersaison bislang in allen vier Spielen der deutliche Sieger gewesen. Nun steht man vor dem entscheidenden Spiel, um den Aufstieg in die Bezirksliga unter Dach und Fach zu bringen. Dabei heißt der Gegner am 29.Januar, SV Bayer Wuppertal 3. Die Wuppertaler haben bislang einen Punkt weniger, somit reicht nun am letzten Spieltag schon ein unentschieden, um definitiv aufzusteigen.

Aufstiegsspiel zur Bezirksliga: Sonntag, 29.Januar, 12 Uhr: SV Bayer Wuppertal – 1.Herren (Horather Schanze 47, 42281 Wuppertal)

Ein Aufstieg würde den direkten Durchmarsch von der Bezirksklasse B in die Bezirksliga perfekt machen! Wir sind gespannt.

Wenn es nach den 1.Herren geht, soll bereits im Sommer nachgezogen werden. Hier gelang im Sommer 2010 der Aufstieg von der Bezirksklasse B in die Bezirksklasse A. Eigentlich hatte man sich für 2011 bereits den Durchmarsch in die Bezirksliga vorgenommen, hatte dann allerdings mit zahlreichen Verletzungen der Stammspieler zu kämpfen, so dass man in keinem einzigen Spiel in Bestbesetzung antreten konnte und am Ende sogar nur knapp den Klassenerhalt sichern konnte.

Das soll nun anders werden. Das Team hat sich bereits für den Winter mit Spielertrainer Boris Joachim und Marc Kaiser verstärkt, hinzu kommt der amtierende Hallen-Bezirksmeister der U16 Junioren Tristan Steidle, der immer besser wird. Zwar stehen die Gruppengegner noch nicht fest, allerdings rechnet man sich mit dieser Mannschaft sehr gute Chancen aus, den Aufstieg in die Bezirksliga im Sommer 2012 zu realisieren.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.