Auch die 1.Damen steigen auf

Den dritten Aufstieg des aktuellen Winters haben uns dann noch die 1.Damen beschert. Das Team hatte im letzten Spiel gegen den TC RW Ohligs noch mindestens ein 4:2 benötigt um ebenfalls in die Bezirksliga aufzusteigen.
Unsere Damen ließen von Anfang an keine Zweifel aufkommen, dass dieses Ziel nun endlich auch erreicht werden sollte (letzten Winter war man noch knapp am Aufstieg gescheitert). Zwei glatte Siege von Anna Morozova und Vanessa Wiesen sorgten für die schnelle 2:0 Führung. Auf 3:0 erhöhte dann noch Steffi Dähne, die ihrer italienischen Gegnerin keine Chance lies. Spannend macht es Britta Wolff an Position drei. Nach Sieg im ersten Satz und Führung im zweiten, ging es dann doch noch in den Match-Tiebreak, den sie schließlich mit 8:10 verloren hatte. Mit dem 3:1 nach den Einzeln war man aber dennoch klar im Soll.
Nachdem man sich auf die Aufteilung der Doppel geeinigt hatte, stand der Aufstieg in die Bezirksliga fest.
Als Fazit lässt sich ziehen, dass die Damen eine starke Saison gespielt haben, lediglich bei der Quote der gewonnen Match-Tiebreak besteht noch klarer Verbesserungsbedarf!

Steffi Dähne 6:1 6:0
Anna Morozova 6:2 6:2
Britta Wolff 6:2 4:6 8:10
Vanessa Wiesen 6:0 6:1

Dieser Beitrag wurde unter 1.Damen, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.