Jahreshauptversammlung 2012

Vor rund 50 stimmberechtigten und vielen passiven Mitgliedern hielt der TC Grün-Weiß Langenfeld beim benachbarten Schützenverein an der Langforter Straße seine diesjährige Jahreshauptversammlung ab.

Zum Beginn der Veranstaltung erinnerte der Vorsitzende mit einer Gedenkminute an den am 7. Januar 2012 verstorbenen Sportkollegen Dieter Beyerlein.

Präsentkorb zum 50-jährigen Vereinsjubiläum für Dieter Manger

Der 1. Vorsitzende Edgar Scholz, der seinen Vorstandsbericht bereits vorab der Ein-ladung beigefügt hatte, ehrte neben vielen Mitgliedern für 40-jährige Mitgliedschaft vor allen Dingen den ehemaligen 1. Vorsitzenden Dieter Manger für seine 50-jährige Treue mit einem Präsentkorb voller Köstlichkeiten.

Die sportlichen Einzelleistungen, sowie die Erfolge im Medenspielbereich sind im TC GWL zwischenzeitlich in allen Altersklassen so vielfältig, dass der Vorsitzende, ohne auf Besonderheiten einzugehen, allen für Ihre Erfolge dankte und auf den Glanz hin-wies, der dabei auch auf den TC GWL fällt.

Wie bereits im Vorjahr hatten zehn Besucher der Versammlung Glück: Durch Losent-scheid konnten sie sich über ein Starterset in die neue Freiluftsaison, gefüllt mit Bälle, Handtuch und Duschgel freuen.

Als Ergänzung zum Vorstandsbericht teilte Edgar Scholz mit, dass die installierte Foto-voltaikanlage auf dem Dach des Clubhauses seit Anfang des Jahres Strom liefert, das Jugendtraining ab Februar 2012 in die bewährten Hände des Cheftrainers Boris Joachim gelegt wurde und die Vorgespräche zur Eröffnung einer Tennisschule auf dem Gelände unserer Anlage auf den Weg gebracht wurden. Die relativ aufwändige Renovierung des Gastronomiebereichs ist ebenso abgeschlossen wie die Umgestaltung des überdachten Terrassenbereiches.

Mit der Einladung zur JHV wurden neben dem Vorstands- und Kassenbericht auch die Berichte des Sportwarts, des Geschäftsführers, der Bericht des technischen Warts, sowie die ausführlichen Berichte unserer sehr erfolgreichen Jugendabteilung, einschließlich einiger Infos des Allgemeinen Jugendtrainings, beigefügt.

Der von Gerhard Hülswitt aufbereitete Kassenbericht überzeugte erneut durch seine klare Strukturierung. Verständlich wurde die finanzielle Situation dargestellt. Die seit vier Jahren vorangetriebene Konsolidierung zeigt weiterhin Wirkung; die finanzielle Seite hat sich weiter entspannt. Deutlich ist zu erkennen, dass neben der versprochenen Rückführung der Belastungen auch verstärkt die Investitionslücken geschlossen werden.

Ein Blick in die Runde...

Die Kassenprüfer Dieter Manger und Günter Mack konnten neben der Ordnungsmä-ßigkeit der Kassenführung dem Vorstand eine weitsichtige, sparsame und verantwor-tungsvolle Geschäftsführung für das vergangene und für das laufende Geschäftsjahr bestätigen, durch die der TC GWL bei weiterhin konsequenter Einhaltung der einge-schlagenen Maßnahmen in einigen Jahren schuldenfrei werden kann. Die von den Kassenprüfern empfohlene Entlastung wurde ebenso wie der vom Vorstand vorgelegte Etat für 2012 von der Mitgliederversammlung einstimmig angenommen.

Bei den anstehenden Teilwahlen zum Vorstand stellten sich alle aktuellen Posteninhaber erneut zur Wahl und wurden einstimmig wiedergewählt. 1. Vorsitzender: Edgar Scholz, Kassenwart: Gerhard Hülswitt, Sportwart: Dominik Hannig, Technischer Wart: Armin Strötgen, 2. Beisitzer: Bernd Klammt. Damit bleibt der gesamte Vorstand unverändert bestehen und kann seine erfolgreiche Arbeit fortsetzen.

Zu neuen Kassenprüfer wurden die Sportkollegen Werner Mostart und Heinz Piel gewählt.
Elke Markhoff, Dieter Manger, Hannes Thomas und Jürgen Brune wurden für drei weitere Jahre von der Mitgliederversammlung als Mitglieder für den Beirat in ihren Äm-tern bestätigt.

Die seit zwei Jahren eingeführte Schnuppermitgliedschaft mit der Möglichkeit, zusätzlich auch einen Schnupperkurs zu buchen, wird als sehr erfolgreich zur Mitgliedergewinnung angesehen und soll auf Vorstandsbeschluss in der Saison 2012 erneut angeboten werden.

Die seit 2001 stabilen Mitgliedsbeiträge bleiben auf Vorstandsbeschluss weiterhin un-verändert.

Mit einem Hinweis auf die Saisoneröffnung am Sonntag, 15. April 2012, ab 11:00 Uhr, zudem auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen sind, beendete der 1. Vorsitzende Edgar Scholz um 20:15 Uhr die Mitgliederversammlung.

Dieser Beitrag wurde unter Club, Events abgelegt.
Schlagworte: .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.