2. Damen 40 knapp geschlagen

Für die Bezirksliga-Aufsteigerinnen, die 2. Damen 40 reichte es auch im zweiten Anlauf nicht für einen Sieg in der neuen Klasse. Nach dem 1:8 zum Auftakt reichte es diesmal nur zu einem 4:5 (3:3) gegen den TC Uellendahl.

Diesmal hatten sich unsere 40erinnen ein 3:3 nach den Einzel erkämft. Petra Hackbarth, sowie Yvonne Münks und Nicolas Ossendorf im Match-Tiebreak waren für unsere Damen erfolgreich. Barbara Boelken hatte Pech, denn ihr Spiel ging mit 5:10 im Match-Tiebreak verloren.

In den Doppel haben sich unsere Damen dann ein wenig verspekuliert und mussten letztlich zwei Doppel klar in zwei Sätzen abgeben, da reichte auch der klare Erfolg von Suse Serling/Yvonne Münks im zweiten Doppel nicht für den Gesamtsieg.

 

Dieser Beitrag wurde unter 2.Damen 40, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.