2. Herren ohne Nils Weber und ohne Punkte

Nils Weber fehlte an allen Ecken und Kanten

Ohne ihren Mannschaftsführer und Supeprstar Nils Weber konnten die 2. Herren gegen den TC Schwarz-Gold Wuppertal nur wenig zählbares erspielen.

Lediglich Maurice Kammertöns an Position drei konnte sein EInzel im Match-Tiebreak gewinnen. Unterlegen im Match-Tiebreak waren Lennart Voßgätter (Position eins) und Lukas Weber ( Position fünf).

In den Doppeln waren dann Niklas Parusel/Maurice Kammertöns nochmal in der Nähe eines Matchgewinns, konnten aber letztlich auch nichts zählbares erspielen! Der angepeilte Aufstieg dürfte somit in weite Ferne gerückt sein!

 

Dieser Beitrag wurde unter 2.Herren, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.