1. Herren mit klarem Sieg zum Abschluss

Die 1. Herren haben ihr letztes Saisonspiel mit 7:2 (5:1) gewonnen, und somit im sechsten Spiel den sechsten Sieg eingefahren!

Lennart Voßgätter war trotz guter Leistung unterlegen

Das Team um Mannschaftsführer Steffen Hallen steht somit als ungeschlagener Tabellenführer und gleichzeitiger Aufsteiger in die Bezirksliga fest (>>> Link zur Tabelle). Gegen den TC BW Remscheid konnte man es sich sogar leisten in den Einzeln auf die etatmäßigen Nummern eins und drei zu verzichten, so dass Simon Klopp an Position fünf gerutscht war und Lennart Voßgätter an Position sechs seinen ersten Einsatz für die 1. Herren feiern durfte. Letzterer gab zwar ein gutes Saisondebüt, musste sich aber dennoch al einziger Grün-Weißer in den Einzeln geschlagen geben.

Glatte Zweisatz-Erfolge erspielten Alexander Schürmann an Position eins und Marc Kaiser an Position drei.

Marc Kaiser blieb in der gesamten Saison ohne Niederlage

Steffen Hallen, Tristan Steidle und Simon Klopp mussten allesamt, nach gewonnenem ersten Satz noch in den Match-Tiebreak. Alle drei behileten hier die Nerven, wobei Simon zuerst vier Matchbälle in Folge nicht nutzte, dann sogar einen selbst abwehrte, ehe das 12:10 festgestanden hatte.

Zwei weitere Doppelsiege brachten dann das letzliche 7:2 als Endergebnis!

Alexander Schürmann 6:1 7:5
Steffen Hallen 6:4 1:6 10:4
Marc Kaiser 6:0 6:4
Tristan Steidle 6:4 4:6 10:8
Simon Klopp 6:2 4:6 12:10
Lennart Voßgätterr 4:6 2:6

Dominik Hannig/Kaiser 6:3 6:0
Hallen/Klopp 6:4 6:1
Schürmann/Voßgätter 1:6 6:2 3:10

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , , , , , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.