„Zwischenspieltag“ vor dem Wochenende

In dieser Woche steht vor dem normalen Wochenend-Spieltag erneut ein „Zwischenspieltag“ auf dem Programm. Eigentlich sollten am Donnerstag regulär nur die 2. Herren 30 gegen den Baumberger TC antreten. Aufgrund des verregneten letzten Sonntags, haben nun aber ebenfalls die 2. Herren und 2. Herren 40 ihre Partien auf den Donnerstagmorgen verschieben müssen.

Sebastian Knittel und die 2. Herren 30 treffen auf die ungeschlagenen Baumberger

Besonders die 2. Herren 30 haben hier eine schwierige Partie zu bestreiten, denn die Baumberger sind neben unseren 30ern die einzige noch ungeschlagene Mannschaft dieser Gruppe.

Die Partien vom Donnerstag (Beginn 9 Uhr):
2. Herren 30 – Baumberger TC
2. Herren – PTSV Wuppertal
2. Herren 40 – TC FA Lennep
ESv Wuppertal – 2. Damen

Am Samstag stehen dann zwei weitere Heimspiele auf dem Plan. Die 1. Damen erwarten nach ihrem Kantersieg beim Langenfelder TC nun den TC Ohligs zum Heimspiel. Die 1. Herren 50, die noch immer ohne Sieg sind, spielen zu Hause gegen den Vohwinkeler STV.

Marc Kaiser hat große Pläne mit den 1. Herren

Das Highlight des Spieltags ist allerdings wohl die Partie der 1. Herren beim SV Bayer Wuppertal 2. Mit einem Sieg kann das Team eine echte Vorentscheidung im Aufstiegskampf herbeiführen, denn am letzten Spieltag wartet dann „nur noch“ der Tabellenletzte auf unsere Grün-Weißen Herren.

Überblick über die Spiele vom Samstag, Beginn 14 Uhr:
1.Damen – TC Ohligs
1.Herren 50 – Vohwinkeler STV
TC Deilbach – 2. Damen 40
SV Bayer Wuppertal – 1.Herren
Club GW Wuppertal – 2.Herren 30
TC Stadtwald Hilden – 2.Herren 40
Langenfelder TC – 1.Herren 40

Sonntag, 9 Uhr: TC BW Remscheid – 2.Damen

Dieser Beitrag wurde unter Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.