GWL beim „Patricio Travel Cup“ in Leverkusen – Denise holt den Titel

Beim „Patricio Travel Cup“ in Leverkusen haben sich zwei GWL-Spieler jeweils den Titel geholt. Hinzu kommt noch ein Sieg in der Nebenrunde.

Denise Hartmann gewann die Konkurrenz U18 in Leverkusen

In der Konkurrenz Juniorinnen U18 konnte sich Denise Hartmann den Titel erspielen. Die 14-jährige siegte in Runde eins mit 2:6 6:1 6:3 (ja, hier wird der dritte Satz noch ausgespielt) gegen Marie Coenen (RTHC Bayer Leverkusen). Im Halbfinale profitierte sie dann vom nicht-antreten der topgesetzten Malin Büchner. Im Finale besiegte Denise dann die an Position zwei gesetzte Lisa Kirr (TC RW Troisdorf) mit 3:6 7:6 6:1.

Bei den Damen 40 hat Neuzugang Steffi Voßgätter den Titel geholt. Nachdem Auftakterfolg gegen Alexandra Schöning (TC RW Neunkirchen) im Match-Tiebreak folgte ein klarer Erfolg im Halbfinale gegen Alexandra Wenk (Godesberger TK GW). Im Finale kam Steffi dann zu einem erneuten Erfolg im Match-Tiebreak gegen Iwona Wojsyk (TC Rheindahlen).

Janis Engels scheiterte bei den gemischten U10 Junioren im Finale an Daniela Klaic (TC GWR Marienburg) mit 2:6 2:6.

Niklas Parusel und Lennart Voßgätter unterlagen bei den U18 Junioren jeweils in Runde eins. Die Nebenrunde konnte Lennart dann allerdings nach zwei klaren Siegen für sich entscheiden!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Events abgelegt.
Schlagworte: , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.