Medenspiele starten in einer Woche

Wenn an diesem Wochenende das Davis Cup Finale gespielt wurde, dann gehen ATP und WTA in eine runde sechswöchige Spielpause. Manche nennen es „Saure-Gurken-Zeit“, für die Spieler unseres Club heißt das aber: Letzte Vorbereitungen auf die Medenspielsaison, denn die Winterhallenrunde steht an.

Am Wochenende 24./25. November gehen dann direkt acht von unseren insgesamt neun Teams an den Start. Lediglich die 3. Herren beginnen erst eine Woche später, da der erste Gegner hier zurückgezogen hat.

Marc Kaiser will mit den 2. Herren viel erreichen

Quasi das Eröffnungsspiel der Wintersaison bestreiten die 2. Herren, die am Samstag, 24. November um 12 Uhr zu Hause auf den TC Hilden Treffen. Da im Winter ja bekanntlich nur vier Spieler zum Einsatz kommen profitiert das Team vom „runterrutschen“ der Ersatzspieler der 1. Herren. Mit dieser Verstärkung sollte ein Aufstieg realisiert werden können. Dafür braucht man natürlich bereits im 1. Spiel alle Punkte.

Direkt im Anschluss spielen die 1. Herren 30 (17 Uhr). Hier werden mit Spannung die Debüts von Marcel Stark, Sascha Spangenberg und Rene Königs erwartet. Gegner ist der TC Grunewald.

Ein weiteres Highlight dann am Sonntag, 25. November ab 12 Uhr, wenn die 1. Damen in ihrer Saisonauftaktpartie auf den Langenfelder TC treffen und somit ihre Saison gleich mit einem Derby eröffnen! Auch die 1. Damen wollen nach Möglichkeit aufsteigen, haben allerdings starke Konkurrenz. Wir sind gespannt.

Alle bisher genannten Spiele finden im Sportcentrum Berghausen statt.

Herren 30-Teamchef Rene Hübner (links) mit Neuzugang Sascha Spangenberg

Auswärts spielen die 1. Herren beim TC BW Ronsdorf. Laut Vorabinformationen ist der Spielbeginn hier um 11 Uhr. Da das Team nur drei Saisonspiele hat, und somit nicht ganz soviele Punkte vergeben werden, will man natürlich direkt mit einem Sieg vorne dabei sein!

Die Damen 30 spielen ihre erste Partie am 24. November um 13 Uhr beim TC WB Bemberg. Das Ziel des Teams, dass im Somemr als Damen 40 Vize-Niederrheinmeister geworden ist, ist ein Platz im Mittelfeld.

Weitere spiele am Samstag sind:

  • 2. Damen gegen Remscheider SV (Samstag/Petry Halle)
  • Langenfelder TC – 3. Herren 30 (Samstag/Sportcentrum Berghausen)
  • TC Stadtwald Hilden – 2. Herren 30 (Samstag)
Dieser Beitrag wurde unter 1.Damen, 1.Damen 30, 1.Herren, 1.Herren 30, 2.Damen, 2.Herren, 2.Herren 30, 3.Herren, 3.Herren 30, Allgemein, Club, Medenspiele, Teams veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.