Vier Aufstiegsendspiele am Wochenede – sieben Aufstiege möglich

Am kommenden Wochenende spielen vier unserer Teams um den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse. Dabei reichen den 1. Damen und 1. Herren bereits jeweils eine 3:3. Die 1. Herren 30 ist mit einem Sieg so gut wie sicher durch, bei einem Remis kommt es noch auf die jeweils letzte Partie der beiden Kontrahenten an. Die 2. Herren 30 muss gewinnen um aufzusteigen.

Die 2. Herren 30 müssen ihr Spiel gewinnen um aufzusteigen

Drei dieser vier Partien sind Heimspiele, somit sind beste Möglichkeiten gegeben um unsere Teams vor Ort zu unterstützen.

Den Anfang machen die 1. Damen und 1. Herren. Beide spielen parallel am Samstag, den 19. Januart um 17 Uhr im Sportcentrum Berghausen! Beiden Teams reicht jeweils ein 3:3. Die 1. Damen würden mit diesem Ergebnis den direkten Aufstieg in die 2. Verbandsliga perfekt machen. Die 1. Herren würden schon mit einem 3:3 den Gruppensieg fixieren und somit in ein dann folgendes Relegationsspiel um den Aufstieg zur 2. Verbandsliga einziehen.

Die 2. Herren 30 spielen am Sonntag (Beginn 11 Uhr) ebenfalls im Sportcentrum Berghausen. Hier muss allerdings ein Sieg her, um den aktuellen Spitzenreiter, den Solinger Turnerbund noch abzufangen!

Die 1. Damen brauchen mindestens ein remis

Auswärts spielen die 1. Herren 30. Das Teams geht gegen den punktgleichen Tabellenzweiten mit dem Vorteil in die Partie bislang mehr Matchpunkte geholt zu haben, so dass im Idealfall bereits ein Remis reichen könnte, wenn man die letzte Saisonpartie dann wiederum glatt gewinnt. Hier ist also so oder so noch der letzte Spieltag Anfang Februar abzuwarten.

Weitere Partien am Wochenende bestreiten die 2. Herren (bei GW Wuppertal) und die 3. Herren 30 (beim TC Küllenhahn).

Darüber hinaus haben zusätzlich noch die 3. Herren 30, die 2. Herren und die 3. Herren reelle Aufstiegsschancen. Hierzu gibt es dann aber zu gegebener Zeit nochmal Berichte.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Damen, 1.Herren, 2.Herren, 2.Herren 30, 3.Herren 30, Allgemein, Club, Medenspiele, Teams veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.