Amelie Voßgätter im Halbfinale von Essen – Denise gewinnt Nebenrunde

Am Karnevals-Wochenende hat sich Amelie Voßgätter beim ETG Karnevals Cup in Essen bei den Juniorinnen U16 bis ins Halbfinale gekämpft.

Amelie schaffte den Sprung ins Halbfinale

Dabei hatte Amelie in Runde eins direkt ein hartes Los zu bewältigen. Gegen Charlotte Seth (TC BW Castrop 06) gab sie zunächst den ersten Satz ab, ehe sie dann über den Match-Tiebreak siegreich war. In Runde zwei besiegte Amelie dann die an Position drei gesetzte Lisa-Marie Hellweg (TC RW Overath) locker mit 6:3 6:2. Im Viertelfinale war dann Joana Neunzling (TC Schellenberg) beim 6:0 6:2 ebenfalls kein Prüfstein. Gerüchten zu Folge war die Handschrift des neuen Tourcoaches Marc Kaiser bereits deutlich in der Essener Tennishalle zu spüren! Leider kam dann das Aus für Amelie im Halbfinale gegen Annika Isken (TC GW Silschede), die vorher bereits die Topgesetzte Spielerin bezwungen hatte. Hier unterlag Amelie mit 1:6 2:6.

Lennart Voßgätter hat bei den Junioren U16 Lospech. Nach der verteilten Brille in Runde eins gegen Alexander Missner (TC Kirchhörde) scheiterte Lennart im Achtelfinale am topgesetzten Lars Bialy mit 5:7 2:6.

Denise Hartmann scheitere bei den Juniorinnen U16 leider bereits in Runde eins an Nina Dülberg (TC Grün-Weiß Herne) mit 4:6 2:6. Allerdings schaffte Denise danach in der Nebenrunde den Sprung ins Finale. Hier bezwang sie Pauline Leonie vom Felde genannt Imbusch (MTV Kahlenberg) mit 6:2 7:5

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Club, Erfolge, Jugend, Turniere abgelegt.
Schlagworte: , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.