Drei Grün-Weiße bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften

Insgesamt drei Grün-Weiße haben bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in der essener Verbands-Halle teilgenommen.

Für zwei von ihnen, nämlich Elke Markhoff (Damen 70) und Wolfgang Wilhelmi (Herren 80) kam allerdings bereits das Aus in runde eins. Markhoff unter lag Dr. Renate Nadge (MTC Germania) mit 1:6, 2:6 und Wilhelmi zog gegen Otto Wieting (TK Goslar) klar mit 0:6, 1:6 den kürzeren.

Besser machte es Elisabeth Mendl-Heinisch bei den Damen 50. Sie bezwang in Runde eins Stephan (Recklinghäuser TC) mit 6:0, 7:6. Leider kam dann im, Achtelfinale das glatte Aus gegen die topgesetzte Gabriele Jarecki (Marienburger HTC).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Club, Turniere abgelegt.
Schlagworte: , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.