Amelie und Lennart holen Platz zwei und drei

Beim Tretorn Masters Cup in Wetzlar haben Amelie und Lennart Voßgätter jeweils überzeugende Leistungen abgeliefert.

Amelie Voßgätter (mitte) bei der Siegerehrung

Amelie Voßgätter (mitte) bei der Siegerehrung

Lennart konnte bei den Jungen U16 mit einem klaren 6:2 6:1 über Jan Feldsieper (TC Eschenheim) ins Turnier starten. Im Viertelfinale bezwang er dann den an Position vier gesetzten Philipp Sauer (TV Aschaffenburg) knapp mit 6:4 3:6 10:7. Leider kam dann das Aus im Halbfinale gegen den starken Tim Fischer (TC Bruchköbel) mit 3:6 3:6. Durch den 6:1 6:0 Sieg im kleinen Finale sicherte sich Lennart immerhin noch den dritten Platz!

Amelie schaffte bei den Mädchen U16 sogar den Sprung ins Finale. Auch sie konnte mit einem überzeugenden Sieg ins Turnier starten. Gegen Julia Häger (TC Köppern) gewann Amelie locker mit 6:2 6:0. In der zweiten Runde konnte Amelie dann die topgesetzte Tizia Brocks (SV Henstedt-Ulzburg) mit 7:6 1:6 10:6 bezwingen! Im Halbfinale musste Amelie erneut über drei Sätze ehe der 1:6 6:3 10:4 Erfolg über Selina Dal (TC Kriftel) festgestanden hatte. Leider wurde der Siegeszug dann im Finale von Sarah Scherf (TC Viernheim) gestoppt. Hier unterlag Amelie mit 1:6 5:7.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Club, Erfolge abgelegt.
Schlagworte: .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.