1. Damen 40 gewinnen 7:2

Mit einem klaren 7:2 haben die 1. Damen 40 auch ihre zweite Partie in der Niederrheinliga siegreich gestalten können! Aufgrund des eher herbstlichen Wetters zog sich die Partie allerdings hin.

Mit etwas Verspätung am morgen und dann mit immer weiteren kurzen Regenunterbrechungen schafften die 1. Damen 40 auch in ihrer zweiten Niederrheinliga-Partie einen 7:2 Heimerfolg. Diesmal stand der Sieg bereits nach den Einzeln fest, denn nur Anja Krüger an Position sechs musste sich trotz Führung im Match-Tiebreak geschlagen geben. Spitzenspielerin Birgit Donath musste zwar nach starkem ersten Satz noch in den Match-Tiebreak, konnte diesen aber schließlich für sich entscheiden konnte.

Die übrigen Einzel gingen jeweils in zwei Sätzen an unsere Grün-Weißen Damen. Aufgrund des unbeständigen Wetters wurden die Doppel mit 2:1 für unsere Damen gewertet.

Birgit Donath 6:1 4:6 7:6
Elisabeth Mendl-Heinisch 6:2 6:3
Angela Krems 6:1 6:4
Birgit Lorsbach 6:4 6:4
Nikola Ziehe 6:4 6:3
Anja Krüger 3:6 6:3 6:7

Dieser Beitrag wurde unter 1.Damen 40, Allgemein, Club, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.