Amelie Voßgätter gewinnt den ETG Cup in Essen

Die frischgebackene zweimalige Bergische Meisterin Amelie Voßgätter hat das Pfingstturnier um den ETG Cup in Essen in der Konkurrenz Juniorinnen U16 souverän gewonnen.

Nach Freilos in Runde eins zog die topgesetzte Amelie durch einen klaren 6:0 6:3 Erfolg über  Leonie am Orde, (MTV Kahlenberg) ins Halbfinale ein, wo sie Katharina Reichel (TC Grün-Weiß Herne) beim 6:0 6:2 ebenfalls keine Chance lies. Im Finale bezwang sie dann die an Position zwei gesetzte Nina Maria Dülberg (TC Grün-Weiß Herne) ebenfalls klar mit 6:2 6:2.

Bei den Jungen U16 schaffte Lennart Voßgätter nach Siegen über Jonas Kollmeier (ETUF Essen/6:0 6:1) und den an vier gesetzten Dennis Cu Thai (TC Kaiserswerth/6:4 6:1) den EInzug ins Viertelfinale. Hier unterlag er dann dem an Position zwei gesetzten Jonas Becker (TC 80 Altenfdorf) mit 1:6 3:6.

Tristan Steidle konnte bei den U21 Junioren leider sowohl im Hauptfeld (4:6 6:7 gegen Henri Squire) als auch in der Nebenrunde (2:6 3:6 gegen Justin Schmidt) kein Spiel gewinnen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Club, Erfolge, Jugend abgelegt.
Schlagworte: , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.