Steffi und Amelie erneut im Finale der Bergischen Meisterschaften

Steffi will sich erneut den Titel holen

Steffi will sich erneut den Titel holen

Der  TC Grün-Weiß ist einmal mehr das NON PLUS ULTRA des Damentennis im Bezirk 4 des TVN! Wie schon im vergangenen Jahr, als sich Steffi Dähne und Amelie Voßgätter jeweils den Titel in den Konkurrenzen Damen A bzw. Damen B sicherten, stehen beide auch in diesem Jahr erneut im Finale!

Steffi erreichte das Finale durch Siege über Philippa Dress (Bayer Wuppertal/6:4 6:0) und die togesetzte Eugenia Enns (TC BW Elberfeld/3:6 6:2 6:2). Amelie verteilte zunächst die BRILLE (6:0 6:0) an Katja Dreryling (Bayer Wuppertal) und bezwang dann die an zwei gesetzte Carina Busch (TC Stadtwald) mit 4:6 6:4 10:4.

Amelie trifft im Finale auf Anja Schwetzel (TC Stadtwald)

Amelie trifft im Finale auf Anja Schwetzel (TC Stadtwald)

Finale Damen A mit Steffi findet statt am Samstag um 14 Uhr.
Finale Damen B mit Amelie findet statt am Samstag um 12 Uhr.

Wir drücken die Daumen!

Leider im Halbfinale der Konkurrenz Herren B ausgeschieden sind Tristan Steidle und Simon Klopp. Ebenfalls das Halbfinale erreichte Dominik Hannig im Herren Doppel an der Seite seines Wuppertaler Partners Maximilian Waitz.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Damen, Allgemein, Club, Erfolge abgelegt.
Schlagworte: , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.